Privatpraxis für Biokybernetische Physiotherapie

Sebastian Johannes Metzger

Vita

Mit Physiotherapie kam ich das erste Mal in Kontakt als ich selbst diese in Anspruch nehmen musste um mich von einem Bruch meines Sprunggelenkes im ausgehenden Teenageralter zu erholen. Mein Interesse war geweckt und ich entschied mich die Ausbildung am Berufskolleg Waldenburg von 2006 – 2011 anzugehen. Da mich die Sporttherapie auch interessierte absolvierte ich zuerst diese und schloss danach die Ausbildung zum Physiotherapeuten an.

Hiernach folgten diverse Weiterbildungen vor allem im Bereich des Biokybernetischen Konzeptes des INOMT (Institut für Osteopathie und Manuelle Therapie) ((in dessen Kollegium ich auch bis 2017 tätig war)) dessen Inhalte die Grundpfeiler meiner speziellen Behandlungsweise ausmachen.

Praxiserfahrung konnte ich bisher in mehreren Physiotherapiepraxen im Rhein-Neckar-Kreis und der BG-Unfallklinik in Ludwigshafen sammeln.

In den Jahren 2012 – 2014 war ich an der Betreuung des MERC und der Adler Mannheim im Bereich des Regenerationsmanagements beteiligt

Zwischenzeitlich betreute ich die 1. Damenvolleyballmannschaft der VSG Mannheim in der 3. Volleyballliga von 2013 – 2015 und sammelte hier wertvolle Erfahrungen im Bereich des Leistungssports.

Aktuell arbeite ich noch als Freier Mitarbeiter in der Krankengymnastikpraxis Grubaugh in Heidelberg-Boxberg, wo ich die Möglichkeit habe gesetzlich versicherte Patienten zu behandeln.

Biokybernetische Physiotherapie

Mein Therapieverständnis der Biokybernetischen Physiotherapie orientiert sich sehr stark an dem Ebenenmodell des INOMT, welches die Ursache von Symptomen in mehreren Bereichen des menschlichen Körpers sieht.

Ein zentraler Aspekt der Betrachtung sind die beiden Nervensysteme (zentral und vegetativ) des Körpers und ihre Auswirkungen auf die Funktionsweisen im Alltag. Bei dem Versuch den menschlichen Körper zu verstehen wird hierbei ein starker Fokus auf die Anatomie und Physiologie gelegt.

Der Körper ist als ein holistisches Gebilde zu verstehen, jede Zelle ist mit den anderen in irgendeiner Weise verbunden und diese beeinflussen sich gegenseitig, folglich lässt sich die Ursache von Beschwerden meist nicht an der Stelle der Schmerzwahrnehmung finden.

Die Praxis

Ihr Vorteil

  • 1-stündiges ausführliches Anamnesegespräch mit Behandlung
  • Jeder weitere Termin ist (außer in Ausnahmefällen oder in Rücksprache) mindestens 40 Minuten lang
  • Helle freundliche Räumlichkeiten, angenehmes Ambiente
  • Ein direkter telefonischer Ansprechpartner in der Zeit von 8:00 – 19:00 Uhr
  • Terminwünsche werden schnellstmöglich realisiert
 
 
 
 

Leistungen

http://biophysiotherapie.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_link.svg

Manuelle Therapie
http://biophysiotherapie.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_gunsight.svg

Krankengymnastik
http://biophysiotherapie.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_target.svg

Viszerale Techniken
http://biophysiotherapie.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/weather_drop.svg

Cranio-Sacrale Techniken
http://biophysiotherapie.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/software_box_polygon.svg

Meridiantherapie
http://biophysiotherapie.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/arrows_expand.svg

Faszienbehandlung
http://biophysiotherapie.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/music_diapason.svg

CMD (Kiefer)-Behandlung
http://biophysiotherapie.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/arrows_shrink_horizonal2.svg

Manuelle Lymphdrainage
http://biophysiotherapie.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/basic_cup.svg

Sportphysiotherapie
http://biophysiotherapie.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/software_layers1.svg

Kinesio- und Sporttaping
http://biophysiotherapie.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/arrows_shrink_horizontal1.svg

(Bindegewebs-) Massage
http://biophysiotherapie.de/wp-content/themes/salient/css/fonts/svg/weather_sun.svg

Physikalische Therapie (Wärme, Kälte)

Wichtige Informationen

Kosten – Rezept – Leistungen

Die Gesundheitsleistungen meiner Privatpraxis für biokybernetische Physiotherapie können per Privatverordnung von ihrem Arzt oder als Selbstzahlerleistung gebucht werden. Ihr Versicherungsvertrag gibt die jeweilige Erstattungshöhe her. Sind Sie gesetzlich versichert und erhalten ein Privatrezept übernimmt ihre Kasse die Kosten in der Regel nicht.

Ich empfehle Ihnen eine ärztliche Verordnung (Rezept) einzuholen. Sprechen Sie einfach mit dem Arzt ihres Vertrauens über die Möglichkeiten einer physiotherapeutischen Verordnung (als grundsätzliche Empfehlung bietet sich ein Rezept über 10 Verordnungen an, wodurch eine 40 minütige Therapie ohne Probleme gewährleistet werden kann). Gerne können Sie mich auch kontaktieren, wenn ich Ihnen einen geeigneten Arzt für Ihr Problem empfehlen soll.

Rufen Sie mich einfach an und lassen sich von mir individuell beraten. Ich freue mich auf Ihren Anruf.

Kontakt

Terminvergabe und Absage

Termine werden in der Regel telefonisch von mir oder meinem Telefonsekretariat vergeben. Zusätzlich können Sie mir ihren Terminwunsch auch per Mail über das Kontaktformular mitteilen und ich werde mich dann umgehend bei Ihnen melden.

Sollten Sie einmal einen Termin nicht wahrnehmen können bitte ich Sie diesen spätestens 24 Stunden vor dem eigentlichen Termin abzusagen da ich Ihnen diesen sonst in voller Höhe in Rechnung stellen muss

Anfahrt

Ihr Weg zu mir

Öffnungszeiten

Montag: 8:00 – 10:00 und 16:00 – 19:00
Dienstag: 12:00 – 14:00
Mittwoch: 16:00 – 19:00
Donnerstag: 12:00 – 14:00
Freitag: 14:00 – 19:00

Außerhalb meiner Öffnungszeiten und während Behandlungen übernimmt ein Telefonsekretariat in der Zeit von 8:00 bis 19:00 Uhr die Anrufannahme, somit ist immer ein persönlicher Ansprechpartner für Sie gewährleistet

Die Praxis befindet sich angegliedert an den Europäischen Hof in der Friedrich-Ebert-Anlage 1.

Parkmöglichkeiten befinden direkt im Haus im Parkhaus P5, mit dem Aufzug gelangen Sie direkt in die 1. Etage zu meiner Praxis, getreu nach dem Motto „Aus dem Auto, in den Aufzug, in die Praxis“

Weitere Parkmöglichkeiten befinden sich in der Friedrich-Ebert-Anlage auf der gegenüberliegenden Straßenseite, in Höhe des juristischen Seminars

Gaisbergstraße 200m (Buslinie 33), Bismarckplatz und Seegarten 300m (Bahnlinien 5, 21, 23, 26; Buslinien 33, 34), Friedrich-Ebert-Platz (Buslinien 31, 32, 33) 100m, Hans-Böckler-Straße (Buslinien 29 und 39) 400m entfernt.